Samstag, November 27, 2021
A- A A+

Das Wetter im März

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 



Quelle: NicoLeHe via www.pixelio.de

'In like a Lion - Out like a Lamb'


Das wesentliche klimatische Ereignis im März ist die Tagundnachtgleiche zwischen dem 20. und 23. März.

Ab diesem Tag werden die Tage auf der Nordhalbkugel länger. 
Die Taglänge nimmt nun bis zum Mittsommer stetig zu.

Gleichzeitig ist die um 23 1/2 Grad gekippte Erdachse hier nun der Sonne zugewandt,
so dass mehr Strahlung aufgenommen werden kann.

Am 1. März begann bereits das meteorologische Frühjahr.

Dem entsprechend beginnt rund um den 20. März die Gartensaison.
Der Boden öffnet sich. Die Pflanzzeit für krautige Pflanzen beginnt.  

Gleichzeitig beginnt der Blick auf die Wetteraussichten.
Und mittlerweile auch auf hinreichende Niederschläge.

Das Wetter aus 2020 im Überblick.