Dienstag, Juni 28, 2022
A- A A+

Erde im Mai – Hegen und Pflegen

Der Boden ist vorbereitet. Die ersten Pflanzungen und Ansaaten sitzen. Das Warten auf das Ende der Spätfröste beginnt. 

Den ersten Kulturen nützt das Abdecken mit Vlies.
Es schützt vor dem letzten Frost, aber auch vor allzu harscher Sonneneinstrahlung.

Nach dem Ende der Eisheiligen kommen die kälte-empfindlichen Pflanzen nach draußen.
Sie wollen abgehärtet sein.

Gut, wenn sie vor dem Pflanzen draußen geschützt aufstellt,
und sie sich an die veränderten Bedingungen allmählich gewöhnen können.