Dienstag, Juni 28, 2022
A- A A+

Luft im Mai – Warmes Wetter?



2021 war, im Vergleich zu den vergangenen Jahren, ein kühles Frühjahr.
Auch das gehört zum Klimawandel, und gehört mit dem Polarwirbel (polar vortex) zusammen.

Nach den neueren Theorien und Szenarien verstärken sich die Unterschiede
zwischen warmen (tropischen) und kalten (polaren) Luftmassen.
Zwischen ihnen verläuft der Jetstream, als schneller Luftstrom, der in seiner Lage und Bewegung die Witterungsverhältnisse beeinflusst.

Hielten extreme heiße, kalte, trockene und feuchte Wetterlagen im vergangenen Jahrhundert einige wenige Wochen an,
können sie durch steigende Temperaturunterschiede ausgeprägter werden, und über mehrere Wochen 'hängen' bleiben. 

In diesem Frühjahr war die Folge vorherrschend kühl bis kalt.